Beteiligung der Kolpingsfamilien am ersten ökumenischen Kirchentag in Erding

Die Kolpingsfamilien Erding, Altenerding und Klettham präsentierten sich am ersten ökumenischen

Kirchentag in Erding mit einem gemeinsamen Stand.

Inmitten der Langen Zeile zeigten sie welche Aktionen von ihnen durchgeführt wurden, so stapelten

sie Altpapier und Kleidersäcke. Anhand von Listen konnte man sich einen Überblick der eingesammelten

Spenden der Altkleidersammlung und deren Verwendung machen.

Auf Plakaten erfuhr man von Veranstaltungen und dem Leben Adolph Kolpings. Mittels zusammen

gerollten Zetteln wurden seine Zitate verteilt und ihr Inhalt regte in ihrer Aktualität so manchen zum

Nachdenken an. Die Kinder freuten über Kolping-Luftballons und Windräder, die von den Größeren

vor Ort selbst gebastelt wurden.

Ingrid Enzner